SPD-Forderungen verschärfen Wohnungsknappheit

(srb) Die SPD war noch nie ein großer Freund von Maklern und Hausbesitzern. Diesem Ruf werden die Sozialdemokraten einmal mehr gerecht mit neuen  Einschränkungen und Erschwernissen für Vermittler und Eigentümer. Aktuellen Medienberichten zufolge plant die SPD, private Immobilienkäufer bei den sogenannten Erwerbsnebenkosten wie Notar- und Maklergebühren zu entlasten. Dies ergibt sich aus dem Entwurf für ein […]

Zukunftsforum Digitalisierte Immobilienwirtschaft

(srb) Die Digitalisierung wird die Wirtschaft in gravierender Weise verändern. Davon bleibt auch die Immobilienbranche nicht verschont. Mit einer Zustandsbeschreibung und einem Ausblick auf kommende Umwälzungen beschäftigte sich dieser Tage das 2. IWS-Zukunftsforum an der Dualen Hochschule in Stuttgart. Zauberwort Digitalisierung: Darunter versteht man die Überführung von analogen in digitale Werte, um sie elektronisch zu […]

Postbank-Studie: Wie Pendler die Immobilienmärkte entlasten

   (srb) Hohe Immobilienpreise in deutschen Großstädten machen Wohnlagen im Umland attraktiver. Stuttgart zählt nach Frankfurt und Düsseldorf zu Deutschlands Pendler-Hochburgen. Die Pendlerquote (Anteil der Pendler an der Bevölkerung) liegt hier bei 38 Prozent. Je höher die Immobilienpreise in den Citylagen steigen, desto mehr Einwohner können oder wollen sich kein Wohnungseigentum mehr leisten und weichen […]

Wohnen ,,mittendrin“

(srb) Wohnimmobilien sind in den deutschen Metropolen gefragt wie nie. Dies gilt insbesondere auch für die baden- württembergische Landeshauptstadt Stuttgart, dem Zentrum einer der innovativsten Wirtschaftsregionen Europas.               Und hier mittendrin, nämlich im zentral gelegenen Hospitalviertel, bietet das Stuttgarter Maklerunternehmen Dr. Bolz Immobilien ab sofort Eigentumswohnungen „vom Feinsten“ an. […]

Studie: Staat verteuert Baukosten und damit auch die Mieten

  (srb) In der öffentlichen Wahrnehmung sind es vor allem die Vermieter, die aus Gewinnstreben die Wohnungsmieten in die Höhe treiben. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) hat nun eine forsa-Umfrage zum Wohnungsmarkt in Auftrag gegeben. Damit sollen die Vorurteile einem Faktencheck unterzogenwerden. Ergebnis: Die Kostentreiber sitzen woanders. Raffgierige Vermieter sind es, die nach Ansicht vieler […]

Anmerkungen zum „Bestellerprinzip“

Ab 1. Juni 2015 gilt in der Wohnungsvermittlung das sogenannte „Besteller-Prinzip“. Danach muss der Makler einen Vermittlungsauftrag vom Vermieter haben, der dann aber auch als „Besteller“ gilt und demnach die Vermittlungsprovision bezahlen soll.  Dagegen soll der Mietinteressent von wenigen Ausnahmen abgesehen keine Provision bezahlen und damit nach dem Willen des Gesetzgebers „entlastet“ werden. Dazu einige (subjektive) […]

Kostentreiber im Wohnungsbau

(srb) Beim Wohnungsbau führen über allgemeine Preissteigerungen hinaus vor allem gestiegene Qualitätsansprüche und ordnungsrechtliche Anforderungen in den letzten Jahren zu deutlich erhöhten Kosten. Dies bezieht sich vor allem auf Energieeffizienz, Barrierefreiheit, Standsicherheit, Brand- und Schallschutz, Schnee-, Sturm- und Erdbebensicherheit sowie eine Vielzahl von kommunalen Auflagen. Dies ergab eine Untersuchung der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. in Kiel. […]

Der Kandidat hat 100 Punkte

(srb) Das hätte keiner gedacht: In einer kürzlich vorgelegten Studie wurden die Wohnquartiere entlang der Achse Rotebühlstraße im Stuttgarter Westen als bundesweit beliebteste Wohnlage für junge Leute ermittelt. Sogar Berlin-Kreuzberg wurde abgehängt. Satte 100 Punkte und damit die maximal erreichbare Punktzahl ermittelte die Research-Abteilung des Erlangener Immobilienentwicklers GBI AG in einer neuen Studie für die […]

Kommentar: 4 Millionen Euro zu verschenken

Diplomatensiedlung

(srb) Vor einigen Tagen berichtete die „Stuttgarter Zeitung“ über den bevorstehenden Verkauf der sogenannten Diplomatensiedlung auf dem Stuttgarter Killesberg. In die Entscheidung des Verkäufers, wer zu welchen Konditionen den Zuschlag für die Liegenschaften erhält, hat sich sogar OB Fritz Kuhn eingeschaltet. Die 12 denkmalgeschützten Bungalows der Diplomatensiedlung erhielten ihren Namen, weil die Bundesrepublik sie in den 50er Jahren für […]

Stadtentwicklung: Vortrag „Stadt aus einem Guss“

Braucht Stuttgart einen Masterplan?

(srb) Professionelle Planung als Basis für eine lebenswerte Stadt – dies war das Thema eines führenden Stadtplaners in einem Vortrag, der von der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung Anfang März in Stuttgart veranstaltet wurde. Fazit: Was wir brauchen, ist ein Masterplan. Stuttgart bietet als Landeshauptstadt und bedeutendes wirtschaftliches und kulturelles Zentrum einen Lebensraum für rund 600.000 Menschen. Im […]