Sachkundenachweis für Makler kommt

UD_8424_E1a

(srb) Lange Jahre haben Berufsverbände, aber auch Verbraucherschützer einen Sachkundenachweis für Immobilienberufe gefordert. Dies wurde von der Politik immer wieder abgelehnt mit dem Hinweis auf einen „freien Berufszugang“. Nun liegt überraschend ein Gesetzentwurf für eine Berufszulassungsregelung vor. „Das ist ein Meilenstein für die Branche und das Ansehen der Berufe“ urteilt Michael Schick, Präsident des Immobilien […]

Anmerkungen zum „Bestellerprinzip“

Ab 1. Juni 2015 gilt in der Wohnungsvermittlung das sogenannte „Besteller-Prinzip“. Danach muss der Makler einen Vermittlungsauftrag vom Vermieter haben, der dann aber auch als „Besteller“ gilt und demnach die Vermittlungsprovision bezahlen soll.  Dagegen soll der Mietinteressent von wenigen Ausnahmen abgesehen keine Provision bezahlen und damit nach dem Willen des Gesetzgebers „entlastet“ werden. Dazu einige (subjektive) […]

Preiswerter Wohnraum: Verkäufer verzichtet auf Höchstpreis

Weilimdorf

(srb) Verkäufer und Vermieter von Immobilien nehmen grundsätzlich den Höchstpreis, so die gängige Meinung. Dass es auch anders geht belegt ein kürzlich abgeschlossenes Grundstücksgeschäft in Stuttgart. Eine Wohnanlage mit 65 Wohnungen in Stuttgart-Weilimdorf stand beim Bauträger Nord-Süd-Hausbau Ende vergangenen Jahres zum Verkauf. Mit dem Verkaufsmandat wurde der Immobilienexperte Michael Barth, Geschäftsführer beim Stuttgarter Maklerunternehmen Dr. […]

RICS fordert Reform des Maklerrechts

RICS

Aktuelle Meldung von RICS hinsichtlich einer Reform des Maklerrechts: Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) fordert von der neuen Bundesregierung eine Reform des Maklerrechts in acht Punkten. So sollten ein einheitlicher Fachkundenachweis und eine Haftpflichtversicherung für Makler obgligatorisch werden. Außerdem sollte gesetzlich festgelegt werden, dass Maklerverträge in Schrift- oder Textform abgefasst sein müssen. Als […]