Wohnungskauf: Altbau oder Neubau?

(srb) Die meisten potentiellen Immobilienkäufer stellen sich die Frage: Soll oder kann ich mir einen Neubau leisten oder tut es auch eine gebrauchte Wohnung? Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Frage leistet eine Analyse der Angebotspreise für Eigentumswohnungen durch das Immobilienportal Immowelt. Untersucht wurden die Preise für eine 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit 80 qm Wohnfläche in Bestand und […]

Gutachterausschuss: Leichte Bremsspuren auf dem Stuttgarter Immobilienmarkt

(srb) Nach Zuwächsen in den beiden Vorjahren ist in  2019 der Geldumsatz auf dem Stuttgarter Immobilienmarkt um 7,7 Prozent zurückgegangen. Die Kaufpreise stiegen allerdings in allen Bereichen weiter an. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Grundstücksmarktbericht des Gutachterausschusses der Stadt Stuttgart. Der Gutachterausschuss ist ein unabhängiges Sachverständigengremium, das Wertgutachten erstellt, die Kaufpreissammlung führt und die […]

Wohnungen und Häuser rasant teurer

(srb) Berlin, Hamburg, Stuttgart: In Deutschlands Großstädten sind die Immobilienpreise stark gestiegen. Aber auch im Umland werden Wohnungen und Häuser teurer. Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland lagen im 3. Quartal 2019 durchschnittlich 4,9 % höher als im 3. Quartal 2018. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden (Destatis) weiter mitteilt, verteuerten  sich insbesondere Eigentumswohnungen […]

Aktueller IVD-CityReport Stuttgart sieht weitere Preissteigerungen

(srb) Das Marktforschungsinstitut des Immobilienverbands Deutschland IVD hat den traditionellen „CityReport Stuttgart“ für Herbst 2019 vorgestellt. Der Report vermeldet ²“kräftige Preiszuwächse“ insbesondere bei Baugrundstücken und Bestandswohnungen. Die Zahl der Baugenehmigungen geht massiv zurück. „Nach gedämpften Preissteigerungen in der jüngsten Vergangenheit sind im Herbst 2019 erneut beachtliche Anstiege auf dem Wohnimmobilienmarkt gemessen worden“, so Prof. Stephan […]

Stuttgart jetzt bundesweit Spitze – bei den Wohnungsmieten

(srb) Erstmalig hat Stuttgart bei den ortsüblichen Vergleichsmieten München als teuerste Großstadt Deutschlands abgelöst. Dies ist das Ergebnis des aktuellen F + B Mietspiegelindex 2019, der einzigen Auswertung aller amtlichen Mietpreisübersichten in Deutschland. Während ein Stuttgarter Mieter durchschnittlich 10.41 € pro Quadratmeter Nettokaltmiete bezahlt, kommt ein Münchner Mieter mit durchschnittlich 9,74 € monatlich davon. F […]

Süddeutsche Wohnungsmärkte stark

(srb) Miet- und Kaufpreise für Wohnungen steigen in süddeutschen Mittelstädten stärker als in den Metropolen. Diese Städte bieten damit Investoren attraktivere Renditen als beispielsweise Stuttgart oder München.  Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie  des Beratungsunternehmens Wüest Partner Deutschland. Wüest Partner Deutschland hat in einer vergleichenden Wohnungsmarktstudie 20 süddeutsche Städte in Baden-Württemberg und Bayern analysiert. […]

…and the winners are: Heilbronn and Pforzheim

(srb) Investitionen in Wohnimmobilien sind trotz gestiegener Kaufpreise nach wir vor lohnend. Dies bestätigt das Risiko-Rendite-Ranking 2018 für Baden-Württemberg. Das Beratungsunternehmen Dr. Lübke & Kelber hat für zwölf Standorte im Land die Eigenkapitalrendite untersucht. Laut der aktuellen Studie sollen Heilbronn und Pforzheim neben neben Heidelberg für Investitionen in Bestandsimmobilien in guten Lagen die attraktivsten Rahmenbedingungen […]

Teures Pflaster Stuttgart

(srb) Der Gutachterausschuss der Stadt Stuttgart hat seinen Grundstücksmarktbericht 2018 vorgelegt.  Die darin enthaltenen Zahlen basieren auf den von den Notariaten an den Ausschuss gemeldeten Kaufvertragsdaten. Die Ergebnisse bilden deshalb die Realität weit besser ab als die Zahlen von Immobilienbörsen, Verbänden oder Instituten. Im vergangenen Jahr wurden beim Gutachterausschuss mit 5085 Verträgen 11% weniger Verträge […]

Süddeutsche Oberzentren locken mit attraktiven Renditen

(srb) Im Rahmen einer Wohnungsmarktstudie hat Wüest Partner Deutschland eine vergleichende Analyse zu 20 süddeutschen Städten veröffentlicht. Es zeigt sich, dass sogenannte B-Städte oft ein besseres Risiko-Rendite-Verhältnis aufweisen als A-Städte. Prognose: Meist weiter steigende Preise auf dem Wohnungsmarkt in Süddeutschland. Weiter steigende Mieten, sinkende Leerstände und zu wenig Neubau sprechen auch mittelfristig für stabile beziehungsweise […]

Deutsche Immobilienpreise steigen bis 2030

(srb) Die Immobilienpreise in Deutschland werden bis 2030 weiter ansteigen, allerdings mit deutlichen regionalen Unterschieden. Die Preissprünge der vergangenen Jahre wird es nicht mehr geben. Dies sind die Ergebnisse einer Studie zur künftigen Preisentwicklung im Postbank Wohnatlas 2018. In mehr als der Hälfte der 401 deutschen Kreise und Städte können Haus- und Wohnungsbesitzer davon ausgehen, […]